Samstag, 5. März 2011

Spröde Lippen?

Wer kennt das nicht? Gerade  jetzt im Winter kann die Pflege der Sensibelchen zur echten Herausforderung werden.Der Grund: Die Lippenhaut gehört zu den Schleimhäuten und ist deutlich dünner als die restliche Epidermis. Außerdem besitzt sie keine Talg- und Schweißdrüsen und somit auch keinen Hydrolipidfilm, welcher die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt und sie gesund und geschmeidig hält.

Deshalb habe ich einen super einfachen Pflegetipp für euch !
Ihr benötigt nur Vaseline (dm 1,25€), Honig,Zucker, ein Handtuch und einen kleinen Behälter.:)
Als erstes rubbelt ihr mit dem Handtuch die spröde Haut von euren Lippen.
Anschließend verührt ihr in dem kleinen Behälter ein bisschen Vaseline, Honig und den Zucker.






Dies schmiert ihr euch dann auf eure Lippen und reibt es sanft ein. Der Zucker wirkt wie ein Peeling, der Honig macht das ganze Schmackhaft und die Vaseline pflegt eure Lippen. :)
Danach wischt ihr es einfach mit einem feuchten Waschlappen ab und tragt ein Pflegebalsam auf, zum Beispiel das "Urea Lippenbalsam" von Balea (dm, 2,25€) .


















Eure Elisa♥

Kommentare:

  1. da stimme ich dir absolut zu!! :D:)
    hast du vielleicht lust auf gegenseitiges verfolgen?
    alles liebe,
    lisa xx

    AntwortenLöschen
  2. danke für den tollen Tipp (: werd ich mal ausprobieren...
    Mache momentan ein Gewinnspiel, vllt magst du ja mal vorbeischauen:

    http://scandalos91.blogspot.com/2011/04/gewiiiinspiel.html


    viele liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich wenn ich euch helfen konnte :*

    AntwortenLöschen